Kümmelöl für Bauchmassagen gegen Krämpfe und Blähungen bei Säuglingen und Kleinkindern

Bei Krämpfen und Blähungen von Säuglingen und Kleinkindern wird häufig Fencheltee oder Kamillentee angewendet. Eine Alternative oder Ergänzung ist die Bauchmassage mit Kümmelöl:

10 bis 15 Tropfen einer zehnprozentigen Lösung des Kümmelöls in einem fetten Öl, beispielsweise in Olivenöl, lindern bei Kleinkindern und Säuglingen Blähungen und Krämpfe, wenn sie mit kreisenden Bewegungen in der Nabelgegend einmassiert werden.

Woraus besteht Kümmelöl?

Kümmelöl stammt aus den Früchten des Wiesen-Kümmels (Carum carvi). Die altbewährte Gewürz- und Heilpflanze wächst bei uns in den Bergen recht häufig.

Wer Kümmel in Natura kennenlernen möchte, kann das auf vielen meiner Bergexkursionen.

Kümmelöl enthält als Hauptbestandteile Carvon (40-66 %) und Limonen (bis 50 %).

Carvon kommt auch vor im Dillöl, im Krauseminzenöl und im Mandarinenöl.

Limonen ist das in Pflanzen am häufigsten vorkommende Monoterpen und ist neben dem Kümmelöl zum Beispiel auch zu finden in Pomeranzenschalenöl, in Dillöl, in Korianderöl, in Zitronenöl und in Orangenöl.

Limonen dient in der Industrie als preiswerter Duftstoff und wird auch verwendet als Ausgangsstoff für die Synthese von Dronabinol (synthetisches THC).

Zu Dronabinol siehe:

Cannabis als Heilmittel zulassen

Dronabinol (THC) vermindert Dickdarmbewegungen bei Reizdarmpatienten

Tschechien: Cannabis bald in Apotheken erlaubt

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

www.info-phytotherapie.ch/index.php/phytotherapie-infothek/was-ist-phytotherapie

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe

Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse

Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

moodle.heilpflanzen-info.ch/course/view.php?id=6

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

moodle.heilpflanzen-info.ch/course/view.php?id=15

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.