Orangenöl oder Lavendelöl gegen Zahnarztangst

Frauen mit Zahnarztangst können sich offenbar mit dem Duft von Orangenöl oder Lavendelöl beruhigen. Wer die Gerüche von Lavendelöl oder Orangenöl im Wartezimmer eines Zahnarztes wahrnimmt, empfindet deutlich weniger Stress und Angst während der Behandlung. Bei Männern soll diese Form der Beruhigung allerdings keinen Effekt zeigen. Das haben Neurologen der Universitätsklinik Wien schon vor ein paar Jahren in einer Studie herausgefunden und im Fachmagazin „Physiology & Behaviour“ publiziert.

Quelle:

http://de.news.yahoo.com/12/20110112/thl-zahnarztangst-orange-oder-lavendel-s-d343981.html

http://dx.doi.org/10.1016/j.physbeh.2005.06.031

Kommentar & Ergänzung:

Dieses Resultat passt zu bisherigen Erkenntnissen. Lavendelöl wird in Aromatherapie und Phytotherapie schon lange als entspannendes und angstlösendes Beruhigungsmittel angewendet.

Die Phytotherapie setzt Lavendelöl zudem in Kapselform auch innerlich gegen Angst ein (Lasea®).

Siehe dazu:

Lavendelöl reduziert Angst und bessert den Schlaf

Phytotherapie: Lavendelöl als Angstlöser

Phytotherapie: Lavendelöl als Angstlöser

Phytotherapie: Lavendelöl gegen Unruhe

Weitere Informationen über Lavendelöl in der Broschüre:

„Ätherische Öle in der Pflege / Lavendelöl“

Und zur Wirkung von Orangenöl schreibt das Fachbuch „Aromatherapie“:

„Orangenöl wirkt insbesondere auf die psychische Ebene, es hat entspannende, aufhellende, antidepressive und angstlösende Eigenschaften.“

Eigenartig ist, weshalb von der Dufttherapie in der Zahnarztpraxis nur Frauen profitieren sollen. Zu diesem Punkt wären genauere Informationen interessant.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

1 Antwort
  1. Ella
    Ella sagte:

    Die Ergebnisse dieser Studie sind höchst interessant. Es bleibt nur ein Rätsel, warum die angstlösende Wirkung von diesen ätherischen Ölen nur bei Frauen resultiert. Können denn die Frauen den Geruch der ätherischen Öle besser wahrnehmen als die Männer? Gibt es denn Ölsorten, die bei den Männern diese Wirkung erzielen können?

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.