Schlechte Schlankheitsdiäten: Hollywooddiät

Das Magazin „Focus“ veröffentlichte vor kurzem eine Beschreibung der zehn schlechtesten Diäten. Zum Thema „Hollywood-Diät“ schreibt Focus:

„Hollywood-Diät – Garant für den Jojo-Effekt“

Und worum geht es bei der Hollywood-Diät kurz zusammengefasst?

„Dabei handelt es sich streng genommen um eine modifizierte Trennkost, die fast keine Kohlenhydrate zulässt. Krustentiere, Geflügel und exotische Früchte bilden den Kern dieser Diät für Stars. Damit ist der Eiweißanteil viel zu hoch. Dieses Übermaß kann Nieren und Leber belasten.“

Und zum Jojo-Effekt und weiteren Risiken der Hollywood-Diät:

„Nach Diätende droht außerdem der Jojo-Effekt. Das bedeutet nicht nur, dass die Anstrengungen der Diät erfolglos waren, sondern hat auch negative Folgen für die Gesundheit, wie einige Studien zeigen. Bestimmte Enzyme sind nämlich damit beschäftigt, im Körper das Einlagern von Fett zu organisieren. Je öfter diese Depots durch Abnehmen und Jojo-Effekt geleert und wieder gefüllt werden, desto größere Mengen von gesättigten Fettsäuren leiten die Proteine dort hinein. Eine Erklärung dafür gibt es noch nicht. Vermutlich gerät der Stoffwechsel durch das ständige Auf und Ab aus dem Gleichgewicht und reagiert deshalb auf diese Weise. Gesättigte Fettsäuren stehen im engen Zusammenhang mit Herz- und Gefäßkrankheiten. Wer häufig abspeckt und danach wieder zunimmt, hat nachweislich einen höheren Blutdruck und sogar eine erhöhte Sterblichkeitsrate.“

Quelle:

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/abnehmen/tid-20983/abnehmen-die-zehn-schlechtesten-diaeten_aid_589657.html

Kommentar & Ergänzung:

Schlankheitsdiäten werden immer wieder mit reisserischen Schlagzeilen propagiert und halten kaum je, was sie versprechen. Daher ist es auch immer wieder einmal nötig, sie kritisch unter die Lupe zu nehmen.

Der Beitrag auf Focus-online gibt dazu eine gute Übersicht.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.