Phytotherapie in der Pflege – eine Chance für alle Beteiligten

Die Interessengemeinschaft Phytotherapie & Pflege (IGPP) setzt sich für die Integration von professionellen Heilpflanzen-Anwendungen in die Pflege ein.

Sie vernetzt Pflegende mit einer Ausbildung am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

Bekannte und bewährte Heilmittel aus dem vielfältigen Reich der Pflanzen sollen wieder ihren Platz bekommen in Spitex, Pflegeheimen und Kliniken. Martin Koradi stellt das Projekt in einem Interview für die Zeitschrift „Leben & Gesundheit“ vor:

Interview: Phytotherapie in der Pflege – eine Chance für alle Beteiligten

Website IGPP: Interessengemeinschaft Phytotherapie & Pflege

Dokument Phytotherapie in der Pflege mit Beispielen für die Integration von professionellen Heilpflanzen-Anwendungen in Spitex, Pflegeheime und Kliniken, sowie Argumenten für dieses Projekt.

Ausbildungen in Phytotherapie für Pflegefachleute und andere Interessierte mit medizinischem Grundberuf.

Teamweiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Spital, Palliative Care

Info: Martin Koradi, Tel 052 202 20 29

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.