Einträge von Martin Koradi

[Buchtipp] „ Verschwörungstheorien “, von Karl Hepfer

Diesen Artikel teilen:

Verlagsbesprechung Edition Moderne Postmoderne. Eine philosophische Kritik der Unvernunft Ob Mondlandung, Illuminati und 9/11, ob Bielefeld-Verschwörung oder Kennedy-Attentat – wie funktionieren Verschwörungstheorien? Karl Hepfers Analyse legt zum ersten Mal die Strukturmerkmale des Verschwörungsdenkens frei. Mit den Mitteln der Erkenntnistheorie und anhand zahlreicher Beispiele erhellt sie, was Verschwörungstheorien von unseren „normalen“ Theorien unterscheidet und wie es […]

Diesen Artikel teilen:

[Buchtipp] „ Mein Russland “, von Carola Schneider

Diesen Artikel teilen:

Russland: Land der Mythen, Projektionsfläche, Sehnsuchtsort und immer wieder auch Feindbild. Weltpolitisch stellten in den letzten Jahren die Annexion der Krim sowie Putins Eingreifen in der Syrienkrise auf Seiten Assads das internationale Machtgefüge auf die Probe, innenpolitisch herrschen Repression und eine anhaltende Wirtschaftskrise. Doch was bedeutet das für die Bevölkerung Russlands, die in Putins „gelenkter Demokratie“ lebt? Formiert sich politischer Widerstand, oder nimmt man den Status quo als gegeben hin? Wie unterschiedlich erleben Bewohner des städtischen und ländlichen Raums, im europäischen und im asiatischen Teil Russlands die Situation?

Diesen Artikel teilen:

[Buchtipp] „Zivilisiert streiten“, von Marie-Luisa Frick

Diesen Artikel teilen:

Konflikte konstruktiv austragen in der Demokratie – wie geht das? – Marie-Luisa Fricks kleines Bändchen gibt dazu viele Anregungen und Informationen.
„Wie darf man mit einem politischen Gegner umgehen? Wie weit soll Meinungsfreiheit reichen in Zeiten von „Hass im Netz“ und „politischer Korrektheit“? Was heißt es, Demokratie als wehrhaft zu gestalten? Und was schulden demokratische Mehrheiten der Minderheit – oder Gegnern der Demokratie? Fragen, deren Beantwortung für eine zukunftsfähige Gesellschaft lebenswichtig ist.“

Diesen Artikel teilen: