DGS-Praxisleitlinien Schmerzmedizin: Pfefferminzöl gegen Spannungskopfschmerzen

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin hat die Anwendung von Pfefferminzöl in die Praxisleitlinien aufgenommen.

Zitat:

Kopfschmerzen vom Spannungstyp

Die kutane Applikation von Pfefferminzöl (Oleum menthae piperitae) in 10%-iger ethanolischer Lösung ist wirksam zur Behandlung des episodischen Kopfschmerzes vom Spannungstyp. Die Wirkung ist der Einnahme von Paracetamol 1000 mg oder Acetylsalicylsäure 1000 mg ebenbürtig“

Pfefferminzöl in 10-prozentiger Lösung wird schon seit längerem bei leichten und mittelschweren Kopfschmerzen vom Spannungstyp lokal angewendet direkt über die Haut und aktiviert die körpereigenen Systeme der Schmerzabwehr. Die lokale Anwendung hat durch die Stimulation der Kälterezeptoren zudem einen lang anhaltenden, kühlenden Effekt.

Spannungskopfschmerzen werden meist durch Selbstmedikation behandelt, insbesondere mit nicht steroidalen Antirheumatika, Acetylsalicylsäure (Aspirin) und Paracetamol. Eine häufige und regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln bei chronischen Kopfschmerzen kann aber zur Intensivierung der Anzahl und Stärke der Attacken sowie zu Nebenwirkungen führen, die den Magen, die Nieren oder die Leber belasten können.

Quellen:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=62522

http://dgs-praxisleitlinien.de/files/7114/4784/3077/PLL_PrimKopf_fk_online.pdf

Kommentar & Ergänzung:

Die 10-prozentige Pfefferminzöl-Lösung ist eine gute Option bei Spannungskopfschmerzen – von der Wirksamkeit her, aber auch weil dadurch Magen, Nieren und Leber geschont werden.

Darum ist es sehr erfreulich, dass die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin Pfefferminzöl in ihre Praxisleitlinien aufgenommen hat. Das wurde möglich, weil es gute Studien gibt, die eine Wirksamkeit des Pfefferminzöls in diesem Anwendungsbereich belegen.

Siehe auch:

Pfefferminzöl bei Spannungskopfschmerzen

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen

Pfefferminzöl lindert Spannungskopfschmerzen

Pfefferminzöl bei Spannungskopfschmerz

 

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe

Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse

Kräuterwanderungen in den Bergen / Kräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

 

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>