Ballaststoffe beim Reizdarmsyndrom

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Die Pharmazeutische Zeitung berichtet von einem Kongress für Viszeralmedizin, auf dem über Behandlungsmöglichkeiten beim Reizdarmsyndrom diskutiert wurde.

Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall oder Verstopfung sind typische Beschwerden des Reizdarmsyndroms (RDS).

Erwähnt wurde am Kongress die Anwendung von Pfefferminzöl zur Linderung von Bauchschmerzen beim Reizdarmsyndrom.

Siehe dazu:

Komplementärmedizin bei Reizdarmsyndrom

Für die Phytotherapie interessant ist darüber hinaus die Anwendung von Ballaststoffen:

„Positive Effekte auf Bauchschmerzen lassen sich auch mit Ballaststoffen verzeichnen – allerdings nur mit löslichen wie beispielsweise Flohsamenschalen. Unlösliche Ballaststoffe wie Weizenkleie helfen zwar bei Obstipation, doch verursachen sie auch Blähungen und können so die Schmerzen noch verstärken.“

Quelle:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=54548

Kommentar & Ergänzung:

Flohsamen sind viel besser verträgliche beim Reizdarmsyndrom als Weizenkleie.

Und vor allem eignen sich Flohsamen auch gut als Regulans: Bei Verstopfung mit viel Wasser getrunken quellen sie auf regen die Darmperistaltik an wirken dadurch mild abführend. Bei Durchfall mit wenig Wasser getrunken binden sie überschüssiges Wasser im Darm und steigern dadurch die Stuhlkonsistenz.

 

Siehe auch:

Pflanzenheilkunde bei Reizdarm: Pfefferminze, Kümmel, Fenchel, Anis, Flohsamen 

Phytotherapie: Was sind Flohsamenschalen? 

Reizdarmsyndrom: Flohsamen und Pfefferminze top – Kleie Flop

Heilpflanzen-Anwendungen bei Reizdarmsyndrom  

Reizdarm: Chronische Bauchschmerzen bei Kindern 

Phytotherapie bei Reizdarm

Ballaststoffe bessern Reizdarmsyndrom

Phytotherapie bewährt bei Reizdarmsyndrom (Colon irritabile) 

 

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe

Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse

Heilpflanzenexkursionen in den Bergen / Kräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

 

 

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>