Pfefferminzöl bei Spannungskopfschmerzen

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Wieder einmal ein Hinweis auf die Anwendung von Pfefferminzöl bei Spannungskopfschmerzen. Diesmal von Prof. Hartmut Göbel von der Schmerzklinik Kiel in der „Welt“.

Zitat:

„Bei einem akuten Anfall von Spannungskopfschmerz helfen schmerzhemmende Wirkstoffe wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen. Ebenso wirksam sei Pfefferminzöl, erläutert Göbel. Das Öl wird äußerlich auf Stirn, Schläfen und Nacken aufgetragen.“

Quelle:

http://www.welt.de/gesundheit/article128490962/Das-hilft-am-besten-gegen-Kopfschmerzen.html

 

Kommentar & Ergänzung:

Wenn Pfefferminzöl ebenso wirksam ist wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen, dann ist Pfefferminzöl wegen seinem geringeren Risikopotenzial vorzuziehen.

Bewährt hat sich Pfefferminzöl 10%ig gemischt mit Alkohol oder fettem Öl.

Zu den Themen Pfefferminzöl & Spannungskopfschmerzen siehe auch:

Was ist Minzöl / Japanisches Pfefferminzöl? 

Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen

Phytotherapie bei Spannungskopfschmerzen & Migräne: Pfefferminzöl, Weidenrinde, Pestwurz

Phytotherapie: Pfefferminzöl gegen Spannungskopfschmerzen 

Pfefferminzöl lindert Spannungskopfschmerzen 

http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2010/10/18/pfefferminzol-bei-spannungskopfschmerz.html

Spannungskopfschmerzen lindern mit Pfefferminzöl oder Tigerbalsam

Naturheilmittel gegen Kopfschmerzen

 

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe

Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse

Heilpflanzenexkursionen in den Bergen / Kräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

 

 

 

 

 

 

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>