Akupunktur bei Heuschnupfen

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Unerwünschte Nebenwirkungen sind ein wesentlicher Grund, weshalb es Heuschnupfen-Patienten auch mit Verfahren aus Komplementärmedizin und Alternativmedizin probieren möchten. Und so kommt gegen den lästigen Heuschnupfen oft die Akupunktur zur Anwendung, also das Stimulieren von speziellen Körperstellen durch Nadeln.

Über die Wirkung von Akupunktur auf Heuschnupfenbeschwerden gibt es allerdings widersprüchliche Befunde.

Hilft Akupunktur gegen Heuschnupfenbeschwerden?

Das Portal medizin-transparent hat den Stand der Erkenntnis dargestellt:

Akupunktur und Heuschnupfen

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Heilpflanzenexkursionen in den Bergen / Kräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>