Quinten – Tagesexkursion an die „Riviera der Ostschweiz“ am 5. Mai 2013

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Das malerische Dörfchen „Quinten“ liegt am rechten Ufer des Walensees (430 m ü.M), vis-à-vis von Murg (Bahnstation). Quinten ist nur mit dem Schiff oder zu Fuss erreichbar.

Dank der Südlage am See unter den steilen Südwänden der Churfirsten hat Quinten ein derart mildes Klima, dass neben einem ausgezeichneten Wein auch Feigen und Kiwis reifen können.

Anfangs Mai ist in Quinten der Frühling schon weit fortgeschritten, so dass wir für unsere Kräuterexkursion eine spannende Pflanzenwelt vorfinden. Hier fliegen aber auch schöne Schmetterlinge wie der Schwalbenschwanz und der seltenere und elegante Segelfalter.

Quinten ist zudem auch landschaftlich ein Bijoux.

Wir fahren mit dem Schiff von Murg nach Au / Quinten und erkunden die vielfältige Frühlingsflora am Fusse der Churfirsten und entlang dem einzigartigen Nordufer des Walensees. Dabei lernen Sie viele Heilpflanzen und Wildblumen kennen.

Infos hier.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>