Taiwan: Tempel plant Prophezeiungen via Apps für unterwegs

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Der Jhen Hai Tempel im Süden von Taiwan plant eine App mit Prophezeiungen, die von Handy-Nutzern unterwegs abgefragt werden können. Das hat der Website-Designer der Central News Agency bekannt gegeben. Mit der Anwendung sollen Handy-Nutzer ab kommendem Jahr Weissagungen herunterladen können. Wie die CNA mitteilt, will der hundertjährige Tempel auf diese Weise mit internetaffinen Gläubigen in aller Welt verbunden bleiben. Vorerst solle die App auf Chinesisch erscheinen, später jedoch auch auf Englisch nutzbar sein.
Der Tempel unterhält schon seit 2005 eine Website, auf der sich Gläubige weissagen lassen können, wie es in der Liebe oder dem Beruf weitergeht. Nach Auskunft der CNA sind Weissagungen ein bedeutender Teil der taoistischen Religion und für viele Gläubige eine wichtige Entscheidungshilfe. Gläubige gehen oft in einen Tempel, um sich Rat zu holen.

Quelle:

http://wissen.dradio.de/nachrichten.58.de.html?drn:news_id=149515

Kommentar & Ergänzung;

Unklar ist mir, aus welchen Gründen genau DRadio Wissen die Meldung in der Rubrik „Die gute Nachricht“ führt.

Je mehr Prophezeihungen, desto besser?

Oder liegt der positive Aspekt im Sofort-Zugriff auf Prophezeihungen in jeder Lebenslage? Das ermöglicht zeitnahe Augenblicks-Weissagungen. Und es befreit die Gläubigen vom Zwang, einen Tempel zu besuchen. Das Handy wird zum Ersatztempel – also vom Mobile Phone zum Mobile Temple, vom Smartphone zum Smarttemple?

Interessant wäre noch zu wissen, was diese App kostet? Vielleicht hätten wir da eine kostengünstiger Alternative zum Esoterik-Entertainer Mike Shiva, der Fr. 4.50 pro Minute verlangt. Eine Budget-Variante wäre da sehr willkommen. Der Inhalt der Prophezeihungen scheint ja nicht so relevant zu sein, weil es um das Ritual als solches geht. Ebenfalls wichtig ist der atmosphärische Aspekt und da hat ein 100jähriges taoistisches Kloster bestimmt entscheidende Vorzüge gegenüber dem viel profaneren TV-Studio von Mike Shiva.

Siehe auch:

Zitat des Tages von Julia Offe zu Astrologie, Wahrsagerei und Wunderheilung

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>