Esoterik & Alternativmedizin. Gute Zeiten für Hokuspokus

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Der MDR befasste sich in einem Fernsehbeitrag mit Esoterik & Alternativmedizin.

Die sehenswerte Sendung können Sie in der ARD-Mediathek anschauen:

Die Wunderhändler – Geschäfte mit dem Übersinnlichen

Was mich immer wieder beeindruckt an dieser „Szene“, ist die fraglose Selbstüberschätzung der Anbieterinnen und Anbieter. Da werden im Minutentakt angebliche Diagnosen gestellt und mit absoluter Gewissheit verkündet.

Wer weiss, wie komplex, aufwendig und nicht selten auch mehr oder weniger ungewiss Diagnosen in der Medizin sind, kann da nur staunen. Sehen wir da die „Halbgötter in Lila“ oder die „Halbgöttinnen in Rosa“ als Nachfolger der „Halbgötter in Weiss“?

Eindrücklich auch die Vielzahl esoterischer Schnellverfahren, wo man doch gerade aus diesen Kreisen so gern den Ärztinnen und Ärzten seelenlose „5-Minuten-Medizin“ vorwirft.

Da kann die klassische Naturheilkunde leider nicht mehr mithalten – die verlangt nämlich noch eigene Mitwirkung.

Zeitgemäss ist diese Naturheilkunde nicht mehr – der Zeitgeist verlangt Hokuspokus im Durchlauferhitzer.

Siehe auch:

Alternativmedizin und Naturheilkunde nicht in einen Topf werfen

Naturheilkunde – was ist das?

Ich bin für die Aufwertung einer modernisierten Naturheilkunde – ohne Hokuspokus.

Sehr bedenklich finde ich die verbreitete Leichtgläubigkeit gegenüber esoterischen Angeboten. Mit etwas wundersamer „Verpackung“ lässt sich heute wirklich jeder Stuss verkaufen.

Nicht zu unterschätzen ist zudem das Abhängigkeitspotential vieler esoterischer Lehren. Ds zeigt auch der MDR-Film.

Meiner Ansicht nach sollte vermehrt die Fähigkeit vermittelt werden, kritische Fragen zu stellen. Und Kriterien, mit denen sich die Spreu vom Weizen trennen lässt.

Einen kompakten Input in dieser Hinsicht bietet das Tagesseminar „Komplementärmedizin verstehen und beurteilen“

Sie können solche Fragen aber auch individuell klären. Siehe: Eidberger Gedankengänge

Ausserdem:

Komplementärmedizin – woran erkennen sie fragwürdige Aussagen

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>