Studie: Cranberry-Saft effektiver als Cranberry-Kapseln

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Über die Metaanalyse zur Wirksamkeit von Cranberry-Präparaten bei Harnwegsinfekten in der Fachzeitschrift »Archives of Internal Medicine« (2012) habe ich schon berichtet:

Metastudie mit Cranberry: (Lückenhafte) Evidenz zur Vorbeugung von Harnwegsinfektionen

Die „Pharmazeutische Zeitung“ berichtet darüber hinaus noch über eine interessante Subgruppenanalyse aus der gleichen Studie:

„Die Subgruppenanalyse ergab einen weiteren Hinweis: Cranberry-Saft scheint effektiver zu sein als Kapseln oder Tabletten. Auch dürfte die regelmäßige Einnahme für die Schutzwirkung wichtig sein. So war das relative Risiko in der Subgruppe der regelmäßigen Cranberrysaft-Trinker auf 0,47 reduziert. Ein ähnlich niedriges relatives Risiko war in der Subgruppe feststellbar, die täglich mehr als zwei Cranberry-Kapseln einnahm – dies ist ein Hinweis darauf, dass Cranberry-Extrakte ausreichend hoch dosiert werden müssen. Zur Frage der optimalen Darreichungsform und Dosierung besteht noch Forschungsbedarf, betonen die Autoren.“

Quelle:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=42775&type=0

Kommentar & Ergänzung:

Schwierig für die Beurteilung der Cranberry-Produkte ist unter anderem, dass sowohl Cranberry-Säfte als auch Cranberry-Extrakt in Form von Kapseln, Tabletten, Granulat etc. die Wirkstoffe in unterschiedlichen Konzentrationen enthalten.

Gerade bei den Säften ist der Cranberry-Gehalt sehr unterschiedlich hoch.

Und dummerweise sind die am höchsten konzentrierten Cranberry-Säfte auch diejenigen, die geschmacklich nicht gerade freundlich daher kommen.

Ein Problem von Langzeitstudien mit Cranberry ist daher auch die hohe Aussteigerrate aufgrund des herben Geschmacks.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>