Alternativmedizin & Allergien: Fehldiagnosen am laufenden Band

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Die Sendung Report München der ARD befasste sich mit dem Thema Alternativmedizin & Allergien unter dem Titel: „Volkskrankheit Allergie – die Heilversprechen der alternativen Medizin“:

„Mittlerweile soll jeder vierte Deutsche an einer Allergie leiden. Heilpraktiker und die Alternativmedizin beteuern, mit ihren Methoden Allergien erkennen und bekämpfen zu können. Was ist von diesen Versprechen zu halten?“

Zwei Reporter haben sich zu Testzwecken Diagnosen mittels Kinesiologie und Bioresonanz geben lassen, und dabei durchwegs Fehldiagnosen erhalten.

Das ist leider keine Ausnahme, sondern die Regel.

Wann immer solche Allergiediagnosen durch Bioresonanz oder Kinesiologie sorgfältig und unter kontrollierten Bedingungen überprüft werden, halten sie einfach nicht stand. Mehr als Zufallstreffer zeigen sich da nicht, und oft kommt es zur Zuschreibung von Allergien, die real nicht vorhanden sind. Das zeigt der Beitrag von „Report München“ eindrücklich.

Den TV-Beitrag können Sie hier sehen.

Ausserdem:Nahrungsmittelallergie: Unnütze igg-Tests

Kinesiologie: Muskeltest als Diagnosemethode in Frage gestellt

Nahrungsmittelallergien: Viele Tests nutzlos, aber lukrativ

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>