Naturheilmittel: Weidenrinde in der Schmerztherapie

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

In der „Frankfurter Rundschau“ äusserte sich Prof. Karin Kraft (Lehrstuhl für Naturheilkunde, Universität Rostock) zum Thema Heilpflanzen-Anwendungen gegen Schmerzen:

„’Für Teufelskrallenextrakt, Weidenrindenextrakt, Brennnesselkrautextrakt und Beinwellextrakt liegen inzwischen sehr spannende Forschungsergebnisse vor’, sagt die Rostocker Naturheilkundlerin. ‚So vermutete man lange Zeit, es seien die Salicylate, die bei der Weidenrinde schmerzstillend wirken. Heute gehen wir davon aus, dass es nicht so sehr die nebenwirkungsträchtigen, aber nur in geringer Konzentration vorkommenden Salicylate sind, sondern vielmehr die darin enthaltenen Polyphenole.’ Nur durch diese Kombination lasse sich die gute Wirksamkeit erklären. Bei der Phytotherapie, so Karin Kraft, ‚arbeitet in der Regel ein ganzes Konzert von Wirkstoffen zusammen’.“

Quelle:

http://www.fr-online.de/wissenschaft/sicherheit-aus-dem-kraeutergarten/-/1472788/8436546/-/view/asFirstTeaser/-/

Kommentar & Ergänzung:

Teufelskrallenwurzelextrakt, Weidenrindenextrakt und Brennnesselkrautextrakt werden innerlich angewendet, Beinwellextrakt dagegen in Form von Beinwell-Salbe oder Beinwell-Gel.

Das von Karin Kraft erwähnte „Konzert von Wirkstoffen“ ist ein Charakteristikum der Phytotherapie. Und bei der Weidenrinde ist es tatsächlich auffallend, dass die klinische Wirkung sich nicht nur mit dem Gehalt an Salicin erklären lässt.

Siehe auch:

Phytotherapie bei Schmerzen

Phytotherapie: Teufelskralle bei Rheuma

Phytotherapie: Heilpflanzen zur Schmerzbehandlung

Phytotherapie: Weidenrinde gegen Kopfschmerzen, Fieber, Rheuma-Beschwerden

Phytotherapie & Arthrose: Weidenrinde & Teufelskralle

Rheuma-Behandlung: Teufelskrallenwurzel und Weidenrinde empfohlen

Brennnesselkur gegen Rheuma

http://heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2011/06/22/brennnessel-kur-gegen-rheuma.html

Weidenrinden-Extrakte lindern Arthritis

Zum Thema „Konzert der Wirkstoffe“ (oder fachlicher: Multi-Target-Therapie):

Phytotherapie: Auf die Mischung kommt es an

Falls Sie unter chronischen Schmerzen leiden, könnte auch das folgende Tagesseminar für Sie interessant sein:

Phänomen Schmerz besser verstehen und damit umgehen

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Phytotherapie-Ausbildungen / Heilpflanzen-Kurse & Heilkräuter-Exkursionen / Weiterbildung Pflanzenheilkunde / Kräuterwanderungen:

Infos auf www.phytotherapie-seminare.ch

Info-Treff Pflanzenheilkunde

Besuchen Sie auch unseren „Info-Treff Pflanzenheilkunde“ für Information und Erfahrungsaustausch in den Bereichen

Phytotherapie / Pflanzenheilkunde / Naturheilkunde:

moodle.heilpflanzen-info.ch/

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>