Phytotherapie: Heidelbeertee gegen Durchfall

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Das Magazin „Focus“ veröffentlichte eine Serie mit bewährten Hausmitteln gegen Verdauungsprobleme.

Die vorgestellten Tipps aus Naturheilkunde und Phytotherapie sind erfreulich fundiert, was ganz und gar nicht selbstverständlich ist.

Als Beispiel die Empfehlung von Heidelbeertee gegen Durchfall:

„Die Gerbstoffe aus der Heidelbeere hemmen Entzündungen und wirken zusammenziehend und dämpfend auf die Peristaltik, also auf die Muskeltätigkeit des Magens. Besonders Kinder mögen diesen Tee wegen seines Geschmacks.

Für den Heidelbeertee ein bis zwei Teelöffel getrocknete Heidelbeeren etwa zehn Minuten in einem Viertelliter Wasser zugedeckt köcheln lassen und dann abseihen. Über den Tag verteilt bis zu drei Tassen trinken. Wenn es schnell gehen muss, einfach ein paar getrocknete Heidelbeeren kauen.

Wichtig: Für den Tee unbedingt getrocknete Heidelbeeren verwenden, denn frische Heidelbeeren bewirken genau das Gegenteil – sie verursachen Durchfall.“

Quelle:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/verdauung/tid-21554/hausmittel-durchfall-linderung-fuer-den-darm_aid_605255.html

Kommentar & Ergänzung:

Einzige Kritik: Die Peristaltik wird wohl eher im Darm gehemmt, was bei Durchfall auch mehr Sinn macht. Die Gerbstoffe werden zudem erst im Darm freigesetzt und kaum schon im Magen – so jedenfalls die „Lehrmeinung“ in der Phytotherapie.

Neben den Gerbstoffen sind auch die blauen Farbstoffe in den Heidelbeeren interessant. Diese Anthocyane zeigen in Laboruntersuchungen entzündungshemmende Eigenschaften, die möglicherweise bei chronischen Darmentzündungen wie Colitis ulcerosa nützlich sein könnten.

Siehe dazu:

Anthocyane als Entzündungshemmer

Farbstoffe aus Heidelbeeren hemmen Entzündungen

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital:

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>