Ingwer-Inhalationen gegen Schnupfen

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Ingwer hilft gegen Verdauungsbeschwerden und lindert Symptome von Reisekrankheit (Kinetosen) wie Übelkeit und Erbrechen. Darüber hinaus wird Ingwer (Zingiber officinale) auch bei Erkältungskrankheiten eingesetzt. Im Bayerischen Rundfunk empfahl der Allgemeinmediziner Dr. Fritz Friedl aus Rosenheim Ingwer-Inhalationen. Dazu wird der Ingwer in kleinen Scheiben in heisses Wasser geworfen und sein aromatischer Duft eingeatmet. Die heissen Dämpfe “beugen Schnupfen vor, riechen gut und schmecken auch köstlich”, erklärte Friedl.

Quelle:
http://www.br-online.de

Kommentar & Ergänzung:

Im Labor zeigten sich Sesquiterpene aus Ingwer als wirksam gegen Rhinoviren. Schnupfen wird durch Rhinoviren verursacht. Ob dieser antivirale Effekt auch bei einer Ingwer-Inhalation erzielt werden kann, ist zwar nicht geklärt.
Doch scheint mir die Idee von Ingwer-Inhalationen interessant, und zwar nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch zur Behandlung von Schnupfen.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>