Pflanzenheilkunde: Zwiebelsirup löst Schleim bei Husten

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Gegen Husten kommt in der traditionellen Pflanzenheilkunde unter anderem der Zwiebelsirup erfolgreich zum Einsatz. Überraschenderweise schmeckt ein Zwiebelsirup Kindern selbst in einer rohen Variante oft relativ gut. Als sekretlösendes Mittel wird eine gewürfelte Zwiebel mit zwei Esslöffeln Zucker bestreut und zwei Stunden in einem Glas stehen gelassen, bis sich ein süsser Sirup bildet. Die Dosis von ein bis zwei Esslöffeln Zwiebelsirup mehrmals täglich soll das Abhusten fördern.

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Psychiatrische Klinik, Palliative Care, Spital

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
1 Antwort
  1. frau-doktor
    frau-doktor says:

    interessante variante, ich kannte bis jetzt nur das zwiebelwasser. das verwende ich immer, wenn die nase so richtig läuft. und dann nachts noch einen teller mit zwiebelscheiben neben das bett stellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>