Hibiskus / Karkade gegen erhöhtes Cholesterin?

Diesen Artikel teilen:
FacebookTwitterGoogle+ Share

Ein Extrakt aus Hibiskus-Blüten könnte nach Ansicht von taiwanesischen Wissenschaftlern dieselbe positive Wirkung auf den Organismus haben, wie der Genuss von Tee und Wein. Ein Forscherteam der Medical University in Taiwan konnte bereits im Jahre 2004 nachweisen, dass der Pflanzenwirkstoff bei Tieren den Cholesterinspiegel verringern kann. Daraus lässt sich schließen, dass dies auch beim Menschen möglich sein muss, berichteten die Forscher im Fachmagazin Journal of the Science of Food and Agriculture.

Blüte von Karkade / Hibiskus wirkt wie Tee und Wein

Hibiscus sabdariffa, eine ursprünglich in China, Indien und Taiwan heimische Pflanze, ist in der traditionellen asiatischen Medizin als Medikament gegen Bluthochdruck und Leberstörungen bekannt. Die Forscher aus Taiwan konnten zeigen, dass in der Pflanze Antioxidantien vorhanden sind, die gefährliche Fettabbauprodukte in den Arterien vermindern können. Bei Ratten reduzierte der Pflanzenextrakt jedenfalls LDL-Cholesterin deutlich.

„Hibiskus wäre ein neues Heilmittel gegen eine Reihe von Herz-Kreislauferkrankungen, bei denen der Cholesterin-Spiegel eine wesentliche Rolle spielt“, erklärte Forschungsleiter Wang. Experten der Britischen Heart Foundation sind der Meinung, dass es ohnehin zahlreiche natürliche Flavonoide gibt, welche ähnliche Eigenschaften besitzen und LDL-Cholesterin vermindern.

Quelle: http://www.journalmed.de/newsview.php?id=5973

Kommentar:

Auch hier muss einschränkend gesagt werden: Was im Tierexperiment funktioniert, muss nicht unbedingt auch beim Menschen in gleicher Weise wirken.
Aber interessant ist dieser Hinweis auf eine mögliche Wirkung von Hibiskus / Karkade als Cholesterinsenker schon.
Karkade / Hibiskus galt in unseren Breitengraden lange Zeit eher als aromatisch-fruchtiger Genusstee und zählte kaum zu den Heilpflanzen. In letzter Zeit hat sich das geändert, unter anderem auch durch Hinweise auf eine blutdrucksenkende Wirkung.
Zum Thema Karkade / Hibiskus bei Hohem Blutdruck finden Sie nähere Infos hier:
http://www.heilpflanzen-info.ch/cms/blog/archive/2008/11/29/karkade-tee-senkt-systolischen-blutdruck-um-13-mmhg.html

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>