Buchtipp: Pflanzenbestimmung für Anfänger

Diesen Artikel teilen:

“Was blüht denn da?”, von Dietmar Aichele, Kosmos Verlag

Ein Klassiker unter den Pflanzenbestimmungsbüchern. Der Aufbau nach Blütenfarbe und Anzahl der Kronblätter macht die Pflanzenbestimmung einfach auch für Personen ohne Kenntnis der Pflanzenfamilien. Das perfekte Bestimmungsbuch für Anfängerinnen und Anfänger. Es sind allerdings lange nicht alle Pflanzen Mitteleuropas aufgeführt, sondern nur die häufigsten 600. Für den Anfang ist das aber vielleicht sogar ein Vorteil, weil eine allzu grosse Zahl von Pflanzen auch verwirren könnte. Es fehlen in diesem Buch auch die Alpenpflanzen. Es eignet sich also vor allem für tiefere Regionen und kaum für den Alpenraum.

Die Pflanzen werden mittels präzis gezeichneten Farbbildern vorgestellt. Es gibt “Was blüht denn da?” auch in einer Variante mit Farbfotos. Zu Bestimmungszwecken sind aber in den meisten Fällen gute Zeichnungen ergiebiger.
Zu den meisten aufgeführten Pflanzen gibt es einen kleinen Abschnitt mit interessanten Infos zu ihrer Lebensweise. Es wird erwähnt, wenn es sich um eine Heilpflanze handelt, und allenfalls werden Inhaltsstoffe aufgeführt. Näher auf Heilwirkungen eingegangen wird aber nicht.
Dieses Buch ist ein guter Einstieg in die Pflanzenkunde, wer aber weiter kommen will in diesem Gebiet, sollte sich darüber hinaus ein Bestimmungsbuch zulegen, welches nach Pflanzenfamilien aufgebaut ist.
“Was blüht denn da?” eignet sich auch gut als Begleitung zu meinen Heilpflanzen-Exkursionen.
Nähere Infos in unserem Buchshop:
http://www.heilpflanzen-info.ch/cms/shop/bluetenpflanzen-allgemein/

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur / Kanton Zürich / Schweiz

Phytotherapie-Ausbildung für Krankenpflege und andere Gesundheitsberufe
Heilpflanzen-Seminar für an Naturheilkunde Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse
Kräuterexkursionen in den Bergen / Heilkräuterkurse

www.phytotherapie-seminare.ch

Weiterbildung für Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care

Interessengemeinschaft Phytotherapie und Pflege: www.ig-pp.ch

Schmerzen? Chronische Erkrankungen? www.patientenseminare.ch

Diesen Artikel teilen:
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.